Gleicht Euch nicht dieser Welt an, sondern wandelt Euch und erneuert Euer Denken.

                                                        

Willkommen im Text-Kontor!



NEU: Seit 01.01.2011 liegt unser Arbeitsschwerpunkt auf Recherche für Redaktionen (Print und TV) im Bereich Wirtschaft, sowie auf historischer Fachberatung für Film und TV, historischer Erkundung von Immobilien und Dokumentation von Unternehmensgeschichte.

Doch auch weiterhin werden Sie hier ausgewählte Veröffentlichungen finden:


In der Rubrik "Publikationen" finden Sie eine Auswahl unserer Veröffentlichungen, bei denen wir Ihnen viel Lesespaß wünschen. 

Sollten Sie einen Artikel lesen wollen der nicht online zur Verfügung steht, bitten wir um Kontaktaufnahme.


Veranstaltungsankündigung:

11.09.2014, 17h, Nationalbibliothek Straßburg

Buchvorstellung "Himmlers Forscher"

Teilnehmer:

Julien Reitzenstein (Autor)

S.E. Herr Botschafter Julius Georg Luy, Ständiger Vertreter der Bundesrepublik Deutschland beim Europarat und
Deutscher Generalkonsul in Straßburg
M. Christophe Didier, Stellvertretender Direktor der BNU
Mme. Frédérique Neau-Dufour, directrice du Centre européen du résistant déporté, ONACVG
Freiherr Damian Schenk von Stauffenberg
Herr Dr. Diethard Sawicki, Lektor des Ferdinand Schöningh Verlags



Veranstaltungsankündigung:

18.09.2014, 17h, Rathaus Waischenfeld

Buchvorstellung "Himmlers Forscher"

Teilnehmer:

Julien Reitzenstein

Bürgermeister Edmund Pirkelmann

Stadthistoriker Helmut Wunder


Presseecho:

Nürnberger Nachrichten

Nordbayerischer Kurier

Fränkischer Tag




Veranstaltungsankündigung:

20.09.2014, 20h, Ariowitsch-Haus Leipzig

Buchvorstellung "Himmlers Forscher"

Teilnehmer:

Julien Reitzenstein (Autor)

Dr. Thomas Feist, MdB (Moderator)




Veranstaltungsankündigung:

04.11.2014, 17h, Bundesarchiv Berlin-Lichterfelde

Buchvorstellung "Himmlers Forscher"

Auf Einladung des Präsidenten des Bundesarchivs, Professor Dr. Michael Hollman, stellt der Historiker Julien Reitzenstein das Buch "Himmlers Forscher" und seine neuesten Forschungsergebnisse zum "Ahnenerbe" vor.